Dem Gottesdienst soll nichts vorgezogen werden (Benediktsregel 43,3).

Gottesdienste an Werktagen                            Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen

05.45 h Vigil                                                        19.30 h Vigil am Vortag
06.45 h Laudes                                                     06.30 h Hl. Messe
07.15 h Hl. Messe                                                07.30 h Laudes
11.45 h Mittagshore                                             10.30 h Hl. Messe (Konventamt)
17.45 h Vesper                                                     12.00 h Mittagshore
19.30 h Komplet                                                  15.00 h Vesper
                                                                             19.30 h Komplet

Vesper: Von Anfang Juni bis Ende Oktober in der Krypta. Möglichkeit zur Teilnahme.
Treffpunkt um 17.30 h im Klosterhof. Im Winter bleibt die Krypta geschlossen.
Beichtmöglichkeit: Beichten!
Erster Freitag im Monat: Herz Jesu Freitag!
Die Gottesdienstordnung der Kar- und Ostertage: Kar- und Ostertage!
Christmette am 24. Dezember: 24.00 Uhr.
 
Wenn die folgenden Feste nicht auf einen Sonntag fallen, werden sie um 07:15 Uhr in der Krypta gefeiert:
20. März:  Altarweihe der Krypta durch Bischof Gargitter 
29. Juni: Hl. Peter und Paul, denen der Altar geweiht war
1. Juli: Hl. Benedikt, Schutzpatrons Europas
13. Juli: Weihe der Krypta durch Bischof Adalgott von Chur
22. Juli: Hl. Magdalena, der ein Altar geweiht war
14. September: Hl. Kreuz, Reliquie im ersten Altar
2. Oktober: Hl. Schutzengel
11. November: Hl. Martin, dem ein Altar geweiht war
6. Dezember:
Hl. Nikolaus von Myra, dem ein Altar geweiht war